Zigerhörnli
Zigerhörnli

Zigerhörnli

für 4 Personen

  • 300-400g Hörnli
  • 1 EL Hühnerbouillon

Sauce

  • 2 EL Butter
  • 50g Zwiebeln, fein gehackt
  • 3 dl Halbrahm
  • 50g geriebener Gruyère
  • 150g geriebener Schabziger
  • Muskatnuss
  • Pfeffer
  • Bund frischer Schnittlauch, fein geschnitten

Geröstete Zwiebeln

  • 1 EL Bratbutter
  • 4 mittelgrosse Zwiebeln, in feinen Streifen
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

 

  1. Hörnli in der Hühnerbouillon al dente kochen, in ein Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Für die Sauce Zwiebeln in der Butter andünsten, Rahm und Emmentaler zugeben, unter Rühren langsam erhitzen, Schabziger unterrühren, abschmecken mit Muskatnuss und Pfeffer.
  3. Für die gerösteten Zwiebeln Bratbutter schmelzen, Zwiebelstreifen zugeben und unter zeitweiligem Rühren bei mittlerer Hitze braun rösten, mit Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Hörnli zur Sauce geben, erhitzen. Schnittlauch unterrühren.
  5. Hörnli anrichten, mit den Zwiebeln garnieren.

 

Tipp: Mit Apfelkompott oder Apfelmus oder Salat servieren

 

Besuchen Sie jetzt die Facebook-Seite!

   Entdecken Sie noch mehr Fotos auf flickr